FRANKA BLOGGT


MIT BEWUSSTEN VORSÄTZEN INS NEUE JAHR 2019

Themen, die mich beschäftigt haben

Die Werbebranche, die natürlich auch von Konsum lebt, hat mich seither durch die scheinbar vorhandene Ambivalenz von Konsum und Nachhaltigkeit beschäftigt. Was sich immer mehr beobachten lässt und was ich für mich entschieden habe: Konsum ist nicht gleich Konsum. Es ist möglich, auch im Bereich der Werbung nachhaltige, ökologische und minimalistische Werte zu vertreten und dennoch ökonomisch zu denken. Beispiele hierzu bieten viele unserer bedruckten Werbeartikel, die nachhaltig und ökologisch sind. Es handelt sich um in den Alltag integrierte Produkte, die einen Mehrwert bieten.

Umwelt in den Medien

Der Markt der Werbung und Werbeartikel entwickelt sich weiter. Durch das vermehrte Aufkommen des Umweltdiskurses in diversen Medien müssen Privatpersonen aber auch Wirtschaftsunternehmen Ihre Werte und ihr Verhalten überdenken. Weniger Plastik, weniger Fleisch, weniger Social Media - weniger von allem? Nein. Ein absoluter Verzicht ist nicht notwendig. Ein bewusster Lebensstil, der zum Maßhalten motiviert, ist der erste Schritt in ein nachhaltiges Leben, das nicht nur Ihnen und Ihrem direkten Umfeld, sondern auch der Umwelt zugute kommt.

Vorsätze für ein bewusstes Leben

Bewusstes Denken fängt schon klein an. Setzen Sie sich realistische Ziele. Sie waren bisher ein Sportmuffel weil Sie wegen Arbeit, sozialem Umfeld und weiteren Verpflichtungen einfach zu wenig Zeit haben? Dass Sie ab dem ersten Januar tagtäglich im Sportclub zu finden sind, ist weniger wahrscheinlich, sollte sich Ihre Situation ansonsten nicht ändern. Versuchen Sie doch mit einigen wenigen sportlichen Tagen anzufangen und entwickeln Sie eine Regelmäßigkeit. Bewegung lässt sich, ganz ohne großen Aufwand, in den Alltag integrieren. Sie wollen weniger Zeit am Handy verbringen? Setzen Sie sich Ziele. Ein absoluter Verzicht ist auch hier, wenn wir ehrlich sind, unwahrscheinlich. Die Welt ent-digitalisiert sich ja nicht, nur weil Sie einen persönlichen Vorsatz verfolgen.

Was Sie im nächsten Jahr erwartet

Damit Sie nicht direkt mit allen Vorsätzen, die Sie sich vielleicht zum Jahresbeginn gemacht haben, überfordert sind, biete ich Ihnen Ideen, gemeinsam mit mir, Monat für Monat kleine Schritte in Richtung eines nachhaltigen Lebens zu machen.
Ein Kalender hilft Ihnen dabei, Ziele auch schriftlich festzuhalten. Es ist nachgewiesen, dass das Ausformulieren und Aufschreiben von Zielen und Plänen für Erfolg bei der Durchführung sorgt.
Ich werde jeden Monat versuchen einen Vorsatz umzusetzen – privat und auch beruflich. Die Ideen dazu halte ich hier auf Frankas Blog fest. Themen, die mich auf dem Weg zu einem bewussten Lebensstil begleiten, werden mich (hoffentlich) weiter in Richtung Minimalismus, bewusster Ernährung, persönliches Wohlbefinden, Wertschätzung sozialer Kontakte und faire Werbetrends bewegen. Und Sie vielleicht gleich mit?

Passende Kategorien zu diesem Beitrag