Werbeartikel-Tipps

Werbeartikel sind effizient

Werbeartikel-Wirkungsstudie 2017

Diese Studie zur Wirkung von Werbeartikeln wurde 2017 im Auftrag des GWW Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. vom Marktforschungsinstitut DIMA durchgeführt. Sie untersucht, dass persönliche Relevanz der maßgebliche Treiber für den potentiell hohen Nutzwert von Werbeartikeln ist.

Erinnerung an Marken durch Werbemittel

Webeartikel erfüllen verschiedenste Zwecke für Unternehmen, die sie nutzen. Sie werden häufig eingesetzt, um beim Empfänger als Unternehmen und Marke in Erinnerung zu bleiben. Die Werbeartikel-Wirkungsstudie aus dem Jahr 2017 belegt, dass sich wesentlich mehr Menschen aufgrund von erhaltenen Werbeartikeln an Marken erinnern, als aufgrund von Radio-, TV- oder Zeitschriftenwerbung. Bei Werbeartikeln liegt der Erinnerungswert bei 59%, im Vergleich zu 29% beim Medium Radio. Bei Fernsehwerbung liegt der Erinnerungswert an die Marke bei nur 28% und bei Zeitschriftenwerbung bei 26%.

Verbreitung von Werbeartikeln

Werbeartikel haben eine sehr hohe Verbreitung. 91% der Befragten der Studie gaben an, mindestens einen Werbeartikel zu besitzen und diesen täglich benutzen. Besonders beliebt bei den Empfängern sind Kugelschreiber, Kalender, Notizblöcke und Haftnotizen. Zwei Drittel der Personen, die Werbeartikel benutzen, besitzen diese länger als ein Jahr. 39% sogar länger als zwei Jahre. Somit kann ein Werbeartikel seine Werbebotschaft schon mit einmaliger Übergabe länger als zwei Jahre transportieren. Bei anderen Medien sind dafür kontinuierliche Mehrfachschaltungen über längere Zeiträume notwendig.

Vorteile von Werbemitteln

Für Unternehmen gibt es eine Vielzahl an Gründen Werbeartikel einzusetzen. Zum einen haben Werbeartikel im Vergleich zu anderen Formen der Werbung ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Kosten des einzelnen Artikels halten sich gerade bei Streuartikeln in Grenzen und sinken meist mit höherer Auflage. Der Werbeeffekt ist zum Anderen, durch die oft längerfristige Nutzung der Artikel nachhaltig. Dies wird zum Beispiel an Kugelschreibern deutlich. Die Wirkung verfliegt nicht so schnell wie bei anderen Medien, die beispielsweise nur visuell wahrgenommen werden. Generell wirkt sich der Einsatz von Werbeartikeln auch positiv auf das Unternehmensimage und die allgemeine Wahrnehmung der Marke aus.

Verglichen mit den Medien Radio, Fernsehen, Tageszeitung und Plakat haben Werbeartikel die höchste Reichweite. Sie erreichen über 85% der Bevölkerung ab 14 Jahren. Dagegen sind es bei Radio nur 78% und bei Fernsehen nur 71% der Bevölkerung ab 14 Jahren. Bei Tageszeitungen liegt die Reichweite bei 63% und bei Plakaten bei 56% der Bevölkerung.

Doch nicht jede Werbemaßnahme mit einem bedruckten Give Away führt zum selben Erfolg. Warum ist das so?

Um mit einer Werbemaßnahme den bestmöglichen Werbeeffekt zu erreichen, sollte man bereits im Vorfeld einige Fragen klären.

Wer auf dem Gebiet der Werbegeschenke und Streuartikel noch neu ist oder seine Kenntnisse erweitern möchte, erfährt auf den folgenden Seiten mehr zum Thema „Werbeeffizienz“:

In aller Regel gilt eine Werbemaßnahme mit einem bedruckten Werbeartikel dann als erfolgreich, wenn der Bekanntheitsgrad eines Unternehmen erhöht werden kann, also potentielle Neukunden akquiriert oder neue Geschäftspartner gewonnen werden und/oder die Bindung an Stammkunden und bisherige Geschäftspartner gestärkt oder revitalisiert wird und/oder ein Produkt einem größeren Publikum und potentiellem Käuferkreis bekannt gemacht werden kann. Dies alles schlägt sich letzten Endes im gesteigerten Umsatz eines Unternehmens nieder.

Bevor Sie sich womöglich für einen Werbeartikel entscheiden, der sich im Nachhinein als für Ihre Zwecke ungeeignet erweist, und Geld in eine Werbemaßnahme investieren, die nicht den gewünschten Werbeeffekt erzeugen wird, sollten Sie zuerst folgende Fragen klären:

Wen möchten Sie ansprechen?

Überlegen Sie sich, welche Personen bzw. Personengruppen Sie zu Ihrer Zielgruppe zählen. Als ausschlaggebende Faktoren gelten hier meist Geschlecht und Alter der Personen, die Sie mit Ihrem personalisierten Werbeartikel beschenken möchten. Frauen fühlen sich häufig von anderen Werbegeschenke angesprochen als Männer: Während Sie mit einem Streuartikel aus dem Bereich Wellness und Gesundheit sicherlich zahlreiche Frauen begeistern werden, kann sich derselbe individualisierte Werbeartikel bei der Mehrheit Ihrer männlichen Kunden und Geschäftspartner als Flop erweisen. Gleiches gilt für den Faktor „Alter“: Junge Kunden können mit manchem Give Away, das bei Älteren Begeisterungsstürme auslöst, überhaupt nichts anfangen und vice versa. Um eine Zielgruppe im Vorfeld möglichst genau zu definieren, können auch der soziale Stand, der sich meist durch den Beruf und/oder das Vermögen einer Person ergibt, oder der kulturelle Hintergrund herangezogen werden. Ferner sollten Sie sich fragen, ob sich Ihre Zielgruppe durch gemeinsame Interessen auszeichnet: Ein Hersteller von Motorradzubehör kann sich sicher sein, dass sich die Käufer seiner Produkte gerne und oft im Freien aufhalten und womöglich auch für Camping und Outdoor-Aktivitäten begeistern. Wollte dieser Unternehmer potentielle Neukunden mit einem Werbegeschenk wie einem personalisierten Briefbeschwerer anwerben, wäre dieses Werbebemühen vermutlich von keinem großen Erfolg gekrönt. Stattdessen hätte er sich besser für einen bedruckbaren Werbeartikel entschieden, von dem sich die Zielgruppe tatsächlich angesprochen fühlt und der ihr einen praktischen Mehrwert bringt. Den nur dies weckt positive Assoziationen zu Ihrer Firma bzw. Ihren Produkten. Ferner sollte vor dem Kauf eines personalisierten Giveaways bereits feststehen, ob Sie mit Ihrem Werbegeschenk Geschäftskunden neu anwerben bzw. langfristig binden möchten oder es Ihnen dabei helfen soll, in Kontakt mit den Endverbrauchern Ihrer Produkte zu treten. Egal, welche Zielgruppe mit Ihrer Werbemaßnahme angesprochen werden soll – bei der Auswahl Ihrer Streuartikel ist letztlich entscheidend, was Ihren Kunden, Geschäftspartnern und/oder potentiellen Neukunden gefallen könnte. Der persönliche Geschmack muss dabei zwar nicht völlig ignoriert werden, sollte aber zumindest ein wenig in den Hintergrund rücken.

Wofür soll geworben werden?

Definieren Sie Ihr Werbeziel: Vielleicht haben Sie Ihr Unternehmen gerade erst gegründet und möchten es jetzt einer möglichst großen Anzahl von potentiellen Neukunden bekannt machen. Oder Sie wollen sich Ihren Stammkunden mit einem charmanten Werbegeschenk wieder ins Gedächtnis rufen, um so neue Aufträge zu akquirieren. Oder aber Ihr etabliertes Traditionsunternehmen erweitert sein Portfolio um eine moderne neue Marke oder ein innovatives neues Produkt, womit Sie sich einen jüngeren Kundenkreis erschließen möchten. Nicht jeder bedruckte Streuartikel eignet sich für dasselbe Werbeziel.

Wo soll geworben werden?

Für die Wahl des Werbeartikels, der für Ihre Werbemaßnahme am besten geeignet ist, zählt auch, in welchem Rahmen Ihre bedruckten Werbegeschenke unter die Menschen gebracht werden sollen. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie Ihre Giveaways, personalisiert mit Ihrer individuellen Werbebotschaft, auf einer Messe oder einem Firmenjubiläum verteilen möchten. Während Sie auf einer Messe spielend leicht den Kontakt zu potentiellen Neukunden, die Ihr Unternehmen oder Produkt noch nicht kennen, herstellen können, müssen sie sich dort auch gegen zahlreiche Mitbewerber und deren Werbeartikel behaupten. Streuartikel für Messen sollten daher vor allen Dingen eines sein: Auffällig! Denn nur so gelingt es Ihnen, mit Ihren personalisierten Werbegeschenken aus der Masse herauszustechen. Auf einem Firmenjubiläum wäre ein plakativer Werbeartikel, bedruckt mit Ihrem Logo oder Slogan, eher fehl am Platz. Stattdessen sollte in einem solchen Fall Ihre Wahl auf ein Werbeprodukt fallen, das sich durch Hochwertigkeit sowie Eleganz auszeichnet und Ihren guten Geschmack beweist. Bedenken Sie, dass die Gäste eines Firmenjubiläums – ob langjährige Geschäftspartner, Kunden oder Mitarbeiter – nicht erst auf Ihr Unternehmen aufmerksam gemacht werden müssen. Vielmehr möchten Sie diesem Personenkreis mit dem Überreichen eines erlesenen Werbegeschenks Ihre Wertschätzung bekunden - dies gelingt am leichtesten mit einem Werbeartikel besonderer qualitativer Güte.

Um erfolgreich zu werben, lohnt es sich, ein wenig Zeit in die Wahl Ihrer persönlichen Werbeartikel zu investieren. Wenn Sie bereits wissen, in welchem Rahmen geworben werden soll, sollten Sie sich nun fragen, ob der bevorstehende Anlass womöglich ein Motto besitzt, das sich mittels eines Giveaways, bedruckt mit Ihrer individuellen Werbebotschaft, aufgreifen lässt. Häufig ist der Anlass gleichzeitig auch das Motto – so zum Beispiel bei einem Firmenjubiläum, bei dem das 50-jährige Bestehen eines Unternehmens gefeiert wird. Anders verhält es sich bei Tagungen, denen häufig ein Motto verliehen wird, das für die jeweilige Branche relevant und interessant ist. Auch Messen richten sich in der Regel nur an Interessenten eines bestimmten Fachgebiets; zudem erhalten Messen, die in regelmäßigen Abständen stattfinden, auch meist ein neues Motto.

Wenn Sie also allen, die einen personalisierten Werbeartikel von Ihnen erhalten, ganz besonders im Gedächtnis bleiben möchten, sollte Ihre Wahl auf einen Streuartikel fallen, der einen Bezug zum Motto der Veranstaltung herstellt. So zeigen Sie Ihren Geschäftskunden und -partnern, dass Sie nicht blindlings auf das erstbeste Werbegeschenk, personalisiert mit Ihrem Logo oder Slogan, zurückgegriffen haben, sondern sich ernsthaft mit der Frage beschäftigt haben, mit welchem Streuartikel Sie den Beschenkten eine Freude machen könnten. Denn nichts langweilt mehr und beeindruckt weniger, als schon wieder einen x-beliebigen, lieblos gestalteten Give Away zu erhalten, der meist auf direktem Weg in der Abfalltonne landet. Viel effektiver wirbt es sich, wenn Sie es schaffen, Ihre Zielgruppe mit Ihren persönlichen Werbegeschenken zu überraschen und positive Assoziationen zu wecken. Denn individualisierte Streuartikel, mit denen das Motto der Veranstaltung aufgegriffen wird, werben nicht nur für Ihr Unternehmen oder Produkt, sondern können sich auch zu wertvollen Erinnerungsstücken entwickeln, die die Beschenkten an einen bestimmten Tag oder Anlass erinnern. Jedes Mal, wenn der Blick des Beschenkten auf das liebgewonnene Werbegeschenk fällt, gelangt auch Ihre Werbebotschaft wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Planen Sie beispielsweise, mit Ihrem Unternehmen an einer Fachmesse für Spielwaren teilzunehmen, bietet es sich natürlich an, den Nachwuchs der Messebesucher mit bedruckten Plüschtieren und personalisiertem Spielzeug zu erfreuen, gerne auch als Schlüsselanhänger im Miniatur-Format. Doch auch für die erwachsenen Besucher findet sich anlässlich einer Spielwaren-Messe das passende Werbegeschenk, bedruckt mit Ihrem Logo oder Slogan: Wie wäre es beispielsweise mit einem originellen USB-Stick in der Form einer bekannten Zeichentrick-Figur? Mit diesem begeistern Sie nicht nur alle Technik-Fans, die Ihren Messestand aufsuchen, sondern auch alle Nostalgiker, die sich in ihrer Kindheit die populäre Zeichentrick-Serie noch selbst angesehen haben. Kreativ und stets offen für Neues zu sein, lohnt sich - für Werbung, die bleibt!

Erfolgreiche Menschen haben eines gemeinsam: Sie haben den Mut, neue Wege zu beschreiten – denn wer immer auf Nummer Sicher geht, sticht nie aus der Masse heraus und geht zwangsläufig in der Menge unter. Diese Devise bewahrheitet sich auch im Bereich der personalisierbaren Werbeartikel: Greift man stets auf die herkömmlichen Werbegeschenke zurück, mit denen auch die Konkurrenz für das eigene Unternehmen oder Produkt wirbt, wird man nie einen durchschlagenden Werbeerfolg erfahren und von ihm profitieren können.

Kreatvität zeigen

Na klar! Extravagante Werbeartikel, die sonst niemand verschenkt, sorgen erst einmal für Aufsehen – doch anders ist nicht automatisch gut. Behalten Sie immer im Hinterkopf, dass mit Giveaways nur dann ein effizienter, langanhaltender Werbeeffekt erzeugt werden kann, wenn die Beschenkten Ihren Werbeartikel auch regelmäßig benutzen oder zumindest im Blick haben. Ist Ihr personalisierter Streuartikel aber zu kurios und zudem noch ohne Gebrauchswert für den Empfänger, ist der Werbeeffekt nur von kurzer Dauer. Entweder landet ein solches Werbegeschenk, bedruckt mit Ihrem Logo oder Slogan, in einer Kiste auf dem Dachboden, auf dem nächsten Flohmarkt oder sogar in der Mülltonne.

Doch dies ist noch lange kein Grund, bei jeder neuen Werbekampagne auf das Altbekannte, wenn auch Bewährte zurückzugreifen. Sie werden kaum einem Messebesucher in Erinnerung bleiben, wenn Sie auf einer Messe einen Standard-Kugelschreiber verteilen, der den bedruckten Give Aways Ihrer Konkurrenten bis aufs Haar gleicht. Natürlich haben bedruckte Werbeartikel wie Luftballons, Bonbons, Kugelschreiber oder Feuerzeuge durchaus ihre Daseinsberechtigung, denn auch sie können sich für den ein oder anderen Anlass als das adäquateste Werbemittel erweisen. Haben Sie sich tatsächlich einmal dazu entschieden, mittels personalisierter Kugelschreiber ein neues Produkt zu bewerben, sollten sich die Stifte durch ein Höchstmaß an Qualität und eine besondere Optik auszeichnen. Es kann schon reichen, den persönlichen Slogan in einer ausgefallenen, nicht ganz alltäglichen Schriftart aufdrucken zu lassen oder eine Schriftfarbe zu wählen, die mit der Grundfarbe Ihrer personalisierten Giveaways stark kontrastiert. Achten Sie jedoch stets darauf, dass der gewählte Werbeartikel sich in das Corporate Design Ihres Unternehmens einfügt und nicht mit Ihrer Firmenphilosophie kollidiert, denn dies könnte bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern zu Irritation und womöglich sogar einer ablehnenden Haltung gegenüber Ihrem Unternehmen führen.

Finden Sie also einen Mittelweg zwischen Innovativem und Bewährtem, zwischen Extravagantem und Gewöhnlichem, zwischen Neuem und Bekanntem und kreieren Sie individuelle Werbeartikel, die Ihr Unternehmen adäquat repräsentieren und nachhaltig bewerben!

Individualisierte Werbegeschenke

Sie als Werbetreibender haben nicht nur die Freiheit, sich für einen Werbeartikel zu entscheiden, mit dem Sie Ihren geschätzten Bestandskunden, Lieferanten, Händlern und potentiellen Neukunden eine Freude machen können – Ihnen steht zusätzlich offen, ob und in welcher Form Sie Ihren favorisierten Werbegeschenken Ihren ganz persönlichen Anstrich verleihen möchten. Wir von Saalfrank sind der Meinung, dass die Personalisierung von Give Aways prinzipiell erwogen werden sollte. Ein Firmenname oder Firmenlogo muss nicht immer plakativ mittig und in großer Schrift auf einen Streuartikel gedruckt, graviert oder gestickt werden. Bei manchen Werbegeschenken – besonders bei solchen, die die Beschenkten bereits durch ihre außerordentliche Qualität begeistern können – reicht es häufig schon aus, den eigenen Firmenname oder die Firmenanschrift dezent in einer stilvollen Schrift und eher geringer Größe aufdrucken zu lassen. Wenn Ihr personalisierter Werbeartikel von Haus aus einen hohen Nutzwert mit sich bringt und von Ihren Kunden und Geschäftspartnern als bereicherndes Präsent wahrgenommen wird, werden automatisch positive Emotionen und Assoziationen mit dem großzügigen Gönner verbunden – also Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen! Sich den Beschenkten dann noch durch einen überdimensionalen Aufdruck immer wieder ins Gedächtnis rufen zu wollen, ist völlig unnötig und wird schlimmstenfalls als störend, weil zu aufdringlich und bemüht bewertet. Auch bei der Personalisierung von Werbeartikeln gilt also: Besser nicht über das Ziel hinausschießen!

Werbedruck – Investition am richtigen Ende

Wie hochwertig und exklusiv ein Werbegeschenk ausfallen darf, hängt im Wesentlichen natürlich vom Budget ab, dass Ihnen als Werbetreibender zur Verfügung steht bzw. zur Verfügung gestellt wird. Ferner stellt sich die Frage, in welcher Menge Sie Ihren personalisierten Streuartikel benötigen. Brauchen Sie nur wenige Exemplare, da das Werbegeschenk ausschließlich an ausgewählte Kunden und/oder Geschäftspartner vergeben werden soll, kann eine höhere Summe in den einzelnen Werbeartikel investiert werden. Für solche Zwecke bieten sich unsere Produkte aus der Kategorie „Edle Geschenke“ wunderbar an. Ist hingegen noch nicht genau abzuschätzen, wie viele Personen ein Give Away erhalten sollen bzw. möchten – denken Sie hierbei beispielsweise an eine Messe, an der Sie mit Ihrem Unternehmen teilnehmen –, sollte mehr Gewicht darauf gelegt werden, mit Hilfe des bereitstehenden Etats eine möglichst große Menge an bedruckten Werbegeschenken einzukaufen.

Egal, ob Ihre Wahl auf eine exquisite Geldbörse aus Echtleder fällt oder doch auf einen bedruckbaren Werbeartikel aus der Kategorie „Streuartikel bis 0,99 €“ – wir von Saalfrank personalisieren und bedrucken jedes Werbemittel, egal wie hochpreisig oder günstig es ist. Hierzu stellen wir Ihnen unsere hauseigenen Druckerei, zahlreiche verschiedene Druckverfahren und die Kompetenz einer über 40-jährigen Firmengeschichte zur Verfügung. Nutzen Sie auch unsere attraktiven Staffelpreise, dank derer sich die Druckkosten mit Erhöhung der Bestellmenge stufenweise verringern, sowie unseren blitzschnellen 24-Stunden-Lieferservice und 48-Stunden-Expressdruck, mit denen auch ganz Eilige in den Genuss personalisierter Werbeartikel höchster Güte kommen. Mit Saalfrank zum durchschlagenden Werbeerfolg!

Günstige Werbeartikel

Im Bereich „Günstige Werbeartikel“ finden Sie Informationen rund um den geeigneten Einsatz preiswerter Werbeartikel. Sie finden Informationen zu folgenden Sachverhalten:

Eine Bekanntheitssteigerung der eigenen Marke lässt sich am besten mit Streuartikeln erfolgreich umsetzen. Bei Streuartikeln handelt es sich um kleine handliche Werbeartikel, die nahezu jeder - ganz unabhängig von der eigentlichen Zielgruppe - gebrauchen kann. Die Artikel können daher problemlos unterwegs auf Messen oder an Infoständen mitgenommen werden und sprechen auf Grund ihrer Alltagstauglichkeit die breite Masse an. Damit fördern Sie Ihre Markenbildung in der breiten Gesellschaft. Da diese Werbeartikel in einer entsprechend großen Stückzahl und die Passanten verteilt werden - weshalb sie auch als „Give-Aways“ bezeichnet werden - handelt es sich hierbei um günstige Werbeartikel.

Typische Streuartikel zur Bekanntheitssteigerung:

  • Kugelschreiber und Stifte
  • Schlüsselanhänger und Schlüsselbänder
  • Tassen und Gläser
  • Notizblöcke und Kalender
  • Feuerzeuge und Streichhölzer
  • USB-Sticks
  • Stofftaschen
  • Shirts
  • Flaschenöffner
  • Luftballons
  • Bonbons und Süßigkeiten

Auch für Neukunden sind Streuartikel die geeignetsten Werbeartikel. Grundsätzlich gibt es für die Neukundengewinnung gibt es unterschiedliche Ansätze. Welches ist der beste Weg ist, lässt sich schwer urteilen. Am effektivsten ist es jedoch, die Zielgruppe über unterschiedliche Kanäle parallel anzusprechen. Dazu gehört heutzutage vor allem das Medium Internet, aber wesentlich auch die klassische Ansprache über Werbeartikel. Denn einfache Werbung über den Postweg oder auch Newsletter, landet trotz lockenden Neukundenaktionen häufig im Papierkorb. Der Einsatz von Streuartikeln und Give Aways erweist sich dabei in der Regel als weitaus effektiver. Werbegeschenke werden in den meisten Fällen freudig angenommen und von Verbrauchern weitaus mehr geschätzt, da sie ein gut gewähltes Give Away auch tatsächlich gebrauchen können.

Die größere Akzeptanz hat auch einen psychologischen Grund: Durch das Werbegeschenk wird Aufmerksamkeit vermittelt. Der Beschenkte fühlt sich wert beschenkt zu werden und nimmt den Werbeartikel dankend an. Der positive Effekte folgt früher oder später: Positiv beeindruckte und zufriedene Interessenten werden zu Ihren Neukunden, die ihrerseits eventuell für Neukunden durch Mund-zu-Mund Propaganda sorgen. Das nötige Vertrauen zu Ihren Kunden aufzubauen, ist eine der wichtigsten Aufgaben, um diese Kunden langfristig an Sie zu binden.

Im Gegensatz zur Bekanntheitssteigerung, bei der es im vorrangig darum geht, die eigene Marke über die Zielgruppe hinaus unter der nahezu gesamten Bevölkerung zu bekannt zu machen, sollte beim Ziel der Kundengewinnung die Interessen und Merkmale der potentiellen Neukunden bei der Wahl des Werbeartikels berücksichtigt werden. Der Streuartikel kann in diesem Fall also präziser auf die Zielgruppe abgestimmt werden. Denn umso passender der Werbeartikel für den Beschenkten ist, desto positiver fällt der Werbeeffekt aus.

Beliebte Streuartikel zur Neukundengewinnung:

  • USB-Sticks in diversen spezifisch passenden Formen
  • Kugelschreiber und Bleistifte
  • Schlüsselanhänger und Schlüsselbänder
  • Kaffe-Tassen und Becher
  • Blöcke und Haftmarker
  • Tischkalender und Wandkalender
  • Feuerzeuge / Streichhölzer
  • Einkaufstaschen
  • T-Shirts oder Polo-Shirts
  • Thematisch passende Flaschenöffner-Figuren
  • Pralinen, Schokolade, Kekse, u.ä.

Hochwertige Werbeartikel

Im Bereich „Hochwertige Werbeartikel“ können Sie sich darüber informieren, wie Sie Bestandskunden mit dem passenden Einsatz von wertvollen Werbemitteln binden können. Sie können dazu folgende Gebiete wählen:

Es gibt viele Maßnahmen um das Geschäft anzukurbeln und den Namen des Unternehmens effizient in der Branche zu etablieren. Voraussetzung dafür ist die Zufriedenheit und Loyalität von Bestandskunden, die wiederum ein Ergebnis erfolgreicher Kundenbindung - unter anderem mit Hilfe von Werbeartikeln - sind. Der Wert der Kundenbindung für ein Unternehmen darf daher nicht unterschätzt werden. Vor allem besondere Anlässe können Sie zur Bindung bestehender Kunden- und Geschäftspartnerverhältnisse nutzen. Dies können saisonale Feierlichkeiten wie Weihnachten Ostern, Halloween und Fasnacht sein, sowie auch firmenindividuelle Jubiläen und diverse sonstige Anlässe.

Hochwertige Werbeartikel als Mehrwert der sich abhebt

Werbeartikel haben einen großen und nicht zu unterschätzenden Einfluss. Die Ansprüche von Kunden wachsen jedoch zunehmend. Umfassende Serviceleistungen, sowie viele Sondervergütungen werden häufig schon als Standard erachtet und werden kaum mehr als besonderer Mehrwert wahrgenommen. Hochwertige Werbeartikel zur Kundenbindung werden daher immer wichtiger um Kunden erfolgreich anzusprechen und auf die besonderen Mehrwerte seines Unternehmens aufmerksam zu machen und damit letztlich auch zu überzeugen. Hochwertige Werbeartikel dienen sozusagen als Appetithäppchen, die das Unternehmen schmackhaft machen sollen.

Die beliebtesten hochwertigen Werbeartikel für besondere Anlässe

Der Werbeartikelmarkt bietet eine große Spannbreite an Einsatzmöglichkeiten. Unzählige verschiedene qualitativ wertvolle Gegenstände und Produkte können als Werbeartikel verwendet werden. Und der Ideenreichtum steigt zunehmend, da größter Wert darauf gelegt wird, dass das Geschenk auch einen praktischen Nutzen hat oder für die Kunden oder Mitarbeiter der jeweiligen Berufsbranche geeignet ist.

Als hochwertige Werbeartikel lassen sich vor allem folgende Gegenstände bezeichnen:

  • Elektronik wie Lautsprecher, Radios, USB-Sticks, etc.
  • hochwertige Schreibgeräte oder Schreibsets, z.B. mit Lederetui und Gravur
  • Business-Mappen, Leder-Organizer
  • Krawatten, Krawattennadel und Manschetten
  • Tassen
  • Taschen und Koffer
  • Regenschirme
  • Schlüsselanhänger, z.B. aus Metall mit Gravur
  • Kalender, insbesondere auch gefüllte Adventskalender
  • Pralinen und hochwertige Schokolade bzw. Gebäck
  • Wein und Weinzubehör

Hochwertige Werbeartikel zu Weihnachten werden von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt und sorgen immer für Freude. Nutzen Sie daher Weihnachten als besonderen Anlass.

Weihnachten besonders zur Kundenbindung nutzen

Besondere Anlässe - saisonale wie auch firmenbezogene Ereignisse - können grundsätzlich zur Bekanntheitssteigerung, zur Kundengewinn und zur Kundenbindung genutzt werden. Die Kundenbindung mittels Werbeartikel hat sich jedoch schon so weit etabliert, dass es sowohl von Kunden als auch wichtigen Geschäftspartnern fast schon erwartet wird und vielmehr zu einem negativen Eindruck führen kann, wenn Sie keine Aufmerksamkeiten verteilen. Daher eignen sich zum Beschenken von Bestandskunden zu Weihnachten hochwertigere Präsente. Grundsätzlich sind hier der Fantasie auch keine Grenzen gesetzt. Sie sollten für Ihre Kunden nur nützlich sein. Dann werden Ihre Werbeartikel erst richtig geschätzt und nicht weggeworfen. Vor allem kommt aber der nachhaltige Werbeeffekt durch und den Mehrwert und den großen Nutzen des Artikels zur Wirkung. Schließlich bedeutet ein häufiger Gebrauch, dass das Werbegeschenk oft vom Kunden benutzt wird und sich somit besser in den Gedanken festsetzt. Denn Werbung funktioniert immer dann, wenn sie vom Empfänger als relevant und subjektiv wertvoll bewertet wird.

Hochwertige Werbeartikel zu Weihnachten

Saisonale Geschenke kommen dabei ebenso gut an, wie ausgefallene. Zu Weihnachten ist von der Keksdose bis zum Fondue-Set sowie individuellen oder Hobby-bezogenen Werbegeschenken für den jeweiligen Beschenkten alles denkbar. Einige Ideen sind:

  • Bar- und Weinzubehör
  • Kerzen-Sets oder sonstige Weihnachtsdekoration
  • Nussknacker-Sets
  • Pralinen, edles Marzipan oder Weihnachtsgebäck
  • Regenschirme
  • Geldbörsen
  • hochwertige Schreibsets oder Leder-Organizer
  • Krawatten, Krawattennadel und Manschetten
  • gefüllte Adventskalender

Weihnachten besonders zur Kundenbindung nutzen

Darüber hinaus gelten gerade bei Weihnachtsgeschenken ähnliche Regeln wie für private Geschenke. Der erste Eindruck ist entscheidend. Entsprechend sollte die Verpackung möglichst ansprechend gestaltet sein. Lassen Sie den gewählten Artikel wie ein Geschenk und nicht wie eine Werbesendung aussehen. Umso netter der erste Eindruck, desto mehr wird sich der Beschenkte darüber freuen und umso erfolgreicher ist wiederum der von Ihnen intendierte Werbecharakter.

Auch die Übergabe und der Zeitpunkt spielen eine wichtige Rolle. Am besten ist die persönliche Übergabe durch ein möglichst ranghohes Firmenmitglied. Aber auch Briefsendungen, mit einem persönlichen und handsignierten Anschreiben in einer optisch ansprechenden Verpackung, können ihre Wirkung erzielen.